Winterdienst

 

Eis- und Schneeglätte sind im Winter nicht nur für Autofahrer eine Herausforderung. Als Grundstückseigentümer ist es eine der wichtigsten Aufgaben, um Personen- und Sachschäden zu vermeiden, dass Schnee und Eis schnell und nach der entsprechenden Straßenreinigungssatzung beseitigt werden. Sie wissen selbst, dass das, gerade wenn sie berufstätig oder Verwalter von mehreren Grundstücken sind, schwer zu realisieren ist. Für einen nicht ordnungsgemäßen Winterdienst werden sie dann haftbar gemacht.

 

Wir würden den Winterdienst für sie übernehmen – die Vorteile für sie liegen auf der Hand:

 

·          Wir haben einen 24 Stunden Bereitschaftsdienst für die gesamte Wintersaison (01. November bis 31. März) eingerichtet.

·          Vor Ort führen wir die Schnee- und Glatteiskontrollen und ohne ihre Aufforderung den Winterdiensteinsatz entsprechend der Straßenreinigungssatzung durch.

·          Wir stellen das Streugut bereit und nehmen es, wenn aufgrund von Wetterlangzeitprognosen klar ist, dass für längere Zeit mit trockenem Wetter zu rechnen ist, spätestens aber nach der Wintersaison, wieder auf.

Ihre Vorteile

24 Stunden Bereitschaftsdienst in der gesamten Wintersaison.
Selbständige Schnee- und Glatteiskontrollen vor Ort.
Einsatz, ohne Aufforderung durch den Auftraggeber, entsprechend der jeweilig gültigen Ortsatzung.

Beräumung von Rad-, Gehweg-, Betriebs- und Grundstücksflächen von Schnee und Eis.
Glatteisbeseitigung durch geeignete Abstumpfungsmittel, Bereitstellung von Streugut.
Streugutbeseitigung nach der Schneeschmelze, auch zwischen den Schnee- und Eisperioden.
Bei ausbleibendem Winter erfolgt 14tägig eine Gehwegreinigung.